Willkommen

Podcast über mich und mein Leben.

[RSS] Podcast (RSS-Feed)
[RSS] Alle Episoden
[RSS] OneClickSubscription

Aktuelle Kommentare

Simona´s Podcast 60

Zu meiner 60. Sendung ein kleines Statement zu lieben und nicht so lieben Kommentaren.

# 15.09.05, 00:44:55 von Simona | [RSS] Kommentare (3)

Kommentare

  1. Anton Pirnat sagt am Sep 15, 2005 @ 02:25:

    Hoppla die Waldfee! Oder, warum finde ich es hier gemütlicher als bei Podster. ;)
    Hab mir die Kommentare dort trotzdem mal angetan und weiß wieder warum ich nur selten Kommentare schreibe (Ausnahme(n) bestätigen die Regel. :)
    Kritik ist theoretisch sinnvoll, es gibt nur zu wenige die sinnvoll kritisieren können. Es macht Spaß Inhalte fremder Schreiber zu interpretieren.. also hier ein wenig Senf von mir ;)

    "Eigentlich fand ich diesen Podcast bisher ganz gut!" Eigentlich, entweder man findet etwas gut oder nicht.. es bestehen also offensichtlich Zweifel an der eigenen Aussage! ;)

    "Aber: damit ist es vorbei!!!"
    Was ist denn vorbei? Bisher war sich der Schreiber _eigentlich_ nicht ganz sicher ob er/sie es gut finden soll oder nicht, was also kann jetzt vorbei sein? Wenn es vorbei ist mit den Zweifeln an der eigenen vorherigen Aussage, dann ist es gut. ;)

    "Niemand kritisiert hier ungestraft die Simpsons!!!" Wer sein Weltbild an Zeichentrickfiguren mit obszönen Sprechertexten orientiert schränkt sein eigenes Bild stark ein oder kennt nichts anderes. Beides wäre schlecht!

    "Noch dazu jemand der sich als "Charmed" - Seher outet!!!" Uh.. Oh.. jetzt wird es schwierig! Eine Zeichtrickserie wird hochstilisiert, aber eine Serie die mit Menschen als Darsteller arbeitet (über den Inhalt der Sprechertexte kann man streiten sie sind in jedem Falle weniger obszön ;) wird als minderwertig angesehen. Was für ein Weltbild! Ich will Max Headroom zurück, es ist Platz genug für mehr Strömungen!

    "Wenn in einem Land 60 Millionen Menschen leben, gibt es dort auch mindestens 60 Millionen Meinungen!" (Dan Millman)

    "Pfui! Ganz böses Foul!" Ja genau, finde ich auch, weiß nur nicht ob der/die Schreiber/in das auf Deine Meinung zu den Simpsons bezieht oder auf sich selbst. ;)

    Habe herzlich gelacht beim Lesen der Kommentare. Leider ist es oft so das Leser/Hörer/Seher (Rezipienten) sich eher beschweren als loben. Nicht nur im Medienbereich, auch im beruflichen ist es so. Oder was hörst man öfter im Berufsleben? Ein Lob, oder eine Beschwerde? Schade nur wenn eine (eventuell sinnvolle) Kritik im Rauschen einer emotional gesteuerten Aussage untergeht, da bleibt leider wenig sinnvolles.

    Rauschen.. klingt wie rauchen! Ist ungesund, dafür gehörst Du natürlich an den Pranger!!!! ;) Wenn jemandem nicht gefällt das du beim sprechen rauchst tsk.. tsk.. tsk.. Ist es keine Unart, sich unhöflich/unflätig zu beschweren? Ein höflicher Hinweis könnte genügen und mehr bewirken. Wem es nicht gefällt der muss den Cast nicht abonnieren, oder er kann sich sinnvoll beteiligen und sollte dabei höflich bleiben. Aber auch über Höflichkeit gibt es zu viele Ansichten. Hmm.. ich schreibe schon wieder zu viel... :)

    War schön Dich zu hören. :)

    ---
    Was wäre die Welt wenn alles perfekt wäre? Langweilig!


    lg
    Toni


    Der Nur-für-den-Fall-der-Fälle-Disclaimer:
    ---
    Der Inhalt dieses nicht maschinell verfassten Textes stellt lediglich einen Auszug der persönlichen Meinung des Schreibers dar, und wurde weder von Dritten gesponsert noch unter psychischem oder physischem Druck erstellt. Sollten dennoch oder gerade deswegen Schreibfeler im Text auftauchen, sind diese obgleich vielleicht sogar gewollt kein Hinweis auf eine politische, religiöse oder sonstige Diskriminierung Dritter, Vierter oder sonstiger. Sondern eine Stilfrage, und der ist Geschmacksache. Die Verwendung von Satzzeichen als Ersatz grafischer Symbole gilt nicht als Schreibfehler. Hinweise zur Deutung solcher Zeichen finden sich z.B. in der Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Smilie) :)
  2. Simona sagt am Sep 15, 2005 @ 22:21:

    ach einfach köstlich... ich habe mich über deinen beitrag sehr amüsiert :) vielen dank lieber Toni
  3. Anton Pirnat sagt am Sep 15, 2005 @ 22:35:

    awww.. :)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.